Vorlesung "Mess- und Sensortechnik" (Messtechnik I)

Prof. Dr.-Ing. habil. R. Wertschützky

Zyklus: jedes Wintersemester (2+0).

 

Organisatorisches

Die Noten der Klausur vom 4. März 2014 sind in TUCaN eingetragen und abrufbar, sobald sie vom Prüfungssekretariat freigegeben werden.

Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, den 24. April ab 10 Uhr im Raum S3|06 64 (Flachbau im Innenhof des Hans-Busch Instituts) statt.

Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung nötig. Bitte tragt Euch dazu in die ausgehängte Liste am Institut EMK (S3|06) neben Raum 120 ein. Dort findet Ihr auch die Musterlösung. Die Liste wird Mittwoch, den 23. April wieder abgehängt. 

Zur Einsicht benötigt Ihr Euren Studienausweis und Euren Personalausweis. Ist jemand verhindert, kann er sich bei der Einsicht vertreten zu lassen. Die Vertretung muss dann eine vom vom Geprüften unterschriebene Vollmacht (selbst formulieren) sowie eine Kopie von dessen Studienausweis vorlegen.

Informationen für das kommende Semester:

Skripte können im Sekretariat von Prof. Werthschützky (S3|06 127) zum Preis von 5€ erworben werden. Das Skript von 2008 wurde an einigen Stellen korrigiert und sollte nicht mehr verwendet werden.

Inhalt der Vorlesung

Ein Anwendungsschwerpunkt elektromechanischer Systeme ist der Entwurf und die Realisierung von elektrischen Sensoren zur Erfassung mechanischer Größen. Ausgehend von einer Übersicht der unterschiedlichen elektromechanischen Sensoren und ihrer Anwendungsgebiete werden die Grundbegriffe der elektromechanischen Meßtechnik vorgestellt. Die Fehlerbeschreibung von Sensoren und deren experimentelle Ermittlung bilden einen weiteren Schwerpunkt der Vorlesung. Überblickartig werden anschließend die wichtigsten physikalischen Prinzipien elektromechanischer Sensoren vorgestellt. Zu den erörterten Prinzipien werden praktische Gerätebeispiele betrachtet und deren Kennwerte verglichen. Probleme der technologischen Realisierung und Applikationsfragen werden für ausgewählte Ausführungen behandelt.

relevante Literatur

  • Werthschützky, R.: Mess- und Sensortechnik. Skript MT I. Darmstadt, 2013.
  • Wertschützky, R.: Grundlagen der analogen und digitalen Signalverarbeitung in der Messtechnik. Skript MT IV. Darmstadt, 2003.

Ansprechpartner

Contact

Technische Universität Darmstadt

Institute of Electromechanical Design

Measurement and sensor technology

Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Werthschützky

S3/06 127
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-4013
+49 6151 16-4096

Measurement and sensor technology

Dipl.-Ing. Jürgen Hielscher

S3/06 109
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-4896
+49 6151 16-4096

A A A | Print | Legal note | Sitemap | Search | Contact
to topto top