15.07.2016

„Sip It!“ gewinnt 3. Platz im internationalen iCan Wettbewerb

Die Erfolgsgeschichte des „Sip It!“ setzt sich fort. Nachdem das erfolgreiche studentische Projekt schon beim nationalen COSIMA den 1. Platz belegte, wurde die innovative  Entwicklungsarbeit nun ein weiteres Mal auf dem internationalen iCan Wettbewerb gerühmt. Wir gratulieren den vier Studierenden Luisa Pumplun, Marco Degünther, Masih Fahim und Claas Hartmann zu einem hervorragenden 3. Platz beim „International Contest of Applications in Nano-Micro Technology“, welcher vom 06.-08.07.2016 in Paris, Frankreich ausgetragen wurde.


Die Studierenden traten mit einem im Rahmen des PEM II entwickelten mobilen Dehydrationswarner an, welcher den Wasserhaushalt des Menschen in regelmäßigen Abständen überprüfen kann. Der Wassergehalt des Benutzers wird dabei über die bioelektrische Impedanzanalyse bestimmt, wobei seitlich am Gerät angebrachte Elektroden eine nutzerfreundliche und intuitive Hand-zu-Hand-Messung ermöglichen. Auf Basis der Messung kann eine Trinkempfehlung abgegeben werden, die gerade älteren Menschen zugutekommen kann.

<- Zurück zu: Institut EMK - Aktuelles

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak

S3/06 128
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23851
+49 6151 16-23852

Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr. mont. Mario Kupnik

S3/06 127
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23860
+49 6151 16-23852

Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Werthschützky

S3/06 136
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23870
+49 6151 16-23852

Lichttechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Tran Quoc Khanh

S2|09 14
Hochschulstraße 4a
64289 Darmstadt

+49 6151 16-22877
+49 6151 16-5468

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang