14.02.2013

PEM I Abschlussveranstaltung am 12.02.2013 – Ein voller Erfolg

Im Wintersemester 2012/13 wurde im Rahmen der Lehrveranstaltung „Praktische Entwicklungsmethodik“ der elektromechanische Minigolfspieler „EMKleingolfer“ entwickelt.

Am 12.02.2013 stellten die 38 Studenten des aktuellen Jahrgangs die Entwicklungsergebnisse Ihrer 7 Gruppen vor einem großen Publikum und einem Großaufgebot der Presse vor. Anschließend an technische Vorträge traten die Studenten in einem Teamwettbewerb mit ihren entwickelten Geräten auf zwei Bahnen im Minigolfspiel gegeneinander an.

In Teams von fünf bis sechs Studierenden sollte innerhalb dieses Wintersemesters jeweils ein elekt­romechanisches Gerät entwickelt werden, das beim Minigolfspielen auf einer vorgegebenen Bahn eine möglichst gute Punktewertung erreicht. Die Geräte  dürfen ein Volumen von 3 Litern bei einem maximalen Gewicht von 3 kg nicht überschreiten. Der Abschlagvorgang muss nach einmaligem Justieren des Gerätes vollautomatisch ablaufen. Neben der zeitlich begrenzten Entwicklungszeit von einem Semester steht ein auf 75 € limitiertes Budget für Zukaufteile zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung und zum aktuellen Projekt finden Sie hier:
www.emk.tu-darmstadt.de/pem

<- Zurück zu: Institut EMK - Aktuelles

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak

S3/06 128
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23851
+49 6151 16-23852

Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr. mont. Mario Kupnik

S3/06 127
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23860
+49 6151 16-23852

Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Werthschützky

S3/06 136
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23870
+49 6151 16-23852

Lichttechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Tran Quoc Khanh

S2|09 14
Hochschulstraße 4a
64289 Darmstadt

+49 6151 16-22877
+49 6151 16-5468

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang