Das Netzwerk EMKlub verbindet Studierende, Absolventen, Institutsmitarbeiter und Unternehmen

Das Institut für Elektromechanische Konstruktionen an der TU Darmstadt wurde von Prof. Brader 1963 gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich zu einer anerkannten Einrichtung der TU Darmstadt entwickelt. Entsprechend der fächerübergreifenden Arbeit in Lehre und Forschung des Instituts wurden Formen der Ingenieurausbildung erarbeitet, die neben der Entwicklung rein fachlicher Kompetenz das Ziel verfolgen, Qualitäten wie methodisches Vorgehen, Teamfähigkeit oder Präsentationstechniken zu fördern. Insbesondere wurden 2013 die Projektseminare "Praktische Entwicklungsmethodik" (PEM) als hervorragendes Lehrkonzept mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet.

Nicht zuletzt ist die erfolgreiche Arbeit der zahlreichen Absolventen in vielfältigen Industriezweigen eine erfreuliche Bestätigung für diese Ausbildung. Viele von ihnen unterhalten nach wie vor einen aktiven persönlichen Kontakt zum Institut. 

Anlässlich der Verabschiedung von Prof. Cramer in den Ruhestand gründeten 1995 Absolventen und Institutsmitarbeiter/innen zur Unterstützung der Institutsarbeit den "Verein der Freunde des Instituts für Elektromechanische Konstruktionen an der Technischen Universität Darmstadt e. V.". So wie sich innerhalb und außerhalb der Hochschule für das Institut die Kurzform EMK etabliert hat, haben die ersten Mitglieder dem Fördervereins spontan den Namen "EMKlub" gegeben, der inzwischen ca. 300 Mitglieder aus dem Kreis der Studierenden, der Institutsmitarbeiter/innen und ehemaligen EMKlern hat.  

Im Focus der Vereinsarbeit stehen zwei Aufgabenbereiche:

  1. Förderung von Forschung und Lehre am Institut
    Es werden Preise für herausragende Bachelor- und Masterarbeiten vergeben, gezielt Sachspenden getätigt oder die Kosten für Exkursionen und der Besuch wissenschaftlicher Tagungen bezuschusst sowie Weiterbildungsvorträge veranstaltet.
  2. Förderung einer Netzwerkplattform
    Im Mitgliederbereich auf der EMKlub Homepage werden die EMKlub bzw. EMkurznachrichten publiziert mit Berichten über Aktionen des Fördervereins, mit Neuigkeiten aus Lehre und Forschung des Instituts und Infos über EMKlub Fördermaßnahmen.
    Mit Hilfe eines Mitgliederverzeichnisses können alle Klubmitglieder vernetzt bleiben bzw. neue Kontakte mit ehemaligen EMKlern in vielfältigen Arbeits- und Industriebereichen knüpfen. Verschiedene Kontaktveranstaltungen bieten die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen und Ideen auszutauschen.
    Damit kann der EMKlub zunehmend eine Job-Katalysatorfunktion für Kontakte zwischen Studierenden und Firmen erfüllen. 

Die Mitgliedschaft im EMKlub ist nicht an das MFT-Studium gebunden. Jeder, der die Arbeitsgebiete des Instituts und seiner Absolventen interessant und den Netzwerkansatz attraktiv findet, ist herzlich eingeladen, sich an der Arbeit des Vereins zu beteiligen. 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung – hier geht’s zur Anmeldung

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Daniel Thiem, M.Sc.

S3/06 131
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23877
+49 6151 16-23852

Mikrotechnik

Dipl.-Ing. Christian Nakic

S3/06 121
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23876
+49 6151 16-23852

Mikrotechnik

Dipl.-Ing. Florian Dassinger

S3/06 064
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23849
+49-(0)6151/16-23852

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang