Heinz Weißmantel

Ehrenvorsitzender

Heinz Weißmantel, Jahrgang 1934, seit 1976 Professor am Institut für EMK, gehörte ab 1964 zur ersten Assistentengeneration, mit anschließender Industrietätigkeit in leitender Stellung bei HELLA, Lippstadt und Faulhaber, Schönaich. Er ist von Beginn an Mitglied im EMKlub und wurde 2001 zum Vorsitzenden gewählt.

Robert Jung

1. Vorsitzender

Robert Jung studierte von 1973 bis 1979 Elektrotechnik/EMK an der TU Darmstadt. 1985 promovierte er auf dem Fachgebiet Elektrische Kleinmotoren bei Prof. Buschmann. Anschließend begann er seine Industrietätigkeit bei der Braun AG in Kronberg im Bereich Forschung und Entwicklung. Bis 2013 war er bei Braun / Procter & Gamble F&E Direktor für die Produktbereiche Kosmetische Haarentfernung & Haarpflege. Heute ist er freiberuflich tätig.

Mario Kupnik

2. Vorsitzender

Mario Kupnik studierte von 1994 bis 2000 Telematik an der TU Graz mit Schwerpunkt Elektronik. Nach Industrietätigkeit bei Infineon Technologies AG folgte 2004 die Promotion an der Montanuniversität Leoben im Bereich Ultraschall Durchflussmessung. Danach folgte ein sechsjähriger Forschungsaufenthalt an der Stanford University, USA, ab 2011 die Professur für Allgemeine Elektrotechnik und Messtechnik an der BTU Cottbus und seit Januar 2015 die Fachgebietsleitung für Mess- und Sensortechnik am Institut EMK an der TU Darmstadt.

Daniel Thiem

Kassenwart

Daniel Thiem studierte von 2010 bis 2016 Elektrotechnik an der TU Darmstadt mit dem Schwerpunkt Mikro- und Feinwerktechnik. Während seiner Promotion am Institut EMK beschäftigt er sich mit der Forschung an piezoelektrisch angetriebenen Wimperaktoren und koordiniert die Lehrveranstaltung "Management für Ingenieure". Private Interessen: Hurling, Gaelic Football und Softwareentwicklung

Roland Werthschützky

Beisitzer

Roland Werthschützky, Jahrgang 1950, wechselte nach elfjährigen Industrieaufenthalt in einer Automatisierungsfirma bei Berlin und zweieinhalbjähriger Professur für Messtechnik an der Fachhochschule Furtwangen 1995 an das Institut EMK. Hier vertritt er die Mess- und Sensortechnik für mechanische Größen. Sein Studium der Regelungstechnik, seine Promotion und Habilitation schloss er an der TU Dresden ab.

Michael Franke

Beisitzer

Michael Franke studierte von 1984 bis 1990 Elektrotechnik an der TU Darmstadt mit dem Schwerpunkt EMK. Es folgte die Promotion zum Thema "Batteriemanagement in Elektrostraßenfahrzeugen" am gleichen Institut bei Prof. Cramer. Beginn der Industrietätigkeit in 1995 bei der Braun AG in Kronberg/Taunus. Nach wechselnden Aufgabengebieten im Unternehmen leitet er heute die zentrale Elektronikentwicklung bei Procter & Gamble. Private Interessen: Viel Sport, Radfahren, Tennis, Inliner, Skifahren und Tanzen.

Norbert Kaiser

Beisitzer

Norbert Kaiser studierte von 1977 bis 1983 Elektrotechnik an der TU Darmstadt mit dem Schwerpunkt EMK. Er promovierte 1988 am Institut für Hochfrequenztechnik bei Prof. Vlcek über ein Thema aus der Mikrowellenholographie. Es folgten verschiedene Tätigkeiten in Unternehmensberatungen und Industrie. Heute leitet er die Prema-Service, ein mittelständisches Unternehmen im Spezial-Anlagenbau.

 

Hans Joachim Ilgen

Beisitzer

Hans Joachim Ilgen, Jahrgang 1950, war seit 1985 Akademischer Rat am Institut EMK. Als Gründungsmitglied und nach 16 jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer des Vereins hat er mit seiner Versetzung in den Ruhestand den Vorstand des EMKlub verlassen, um Platz für jüngere Klubmitglieder frei zu machen.

Seit 2015 ist er wieder dabei, denn "gemeinsam können wir mehr erreichen!"

 

Matthias Staab

Beisitzer

Matthias Staab studierte von 2001 bis 2007 Elektro- und Informationstechnik an der TU Darmstadt. Zum Institut EMK kam er wegen der Projektseminare für Entwicklungsmethodik (PEM) und dem damit verbundenen „Lernen lernen“. 2013 promovierte er auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik und arbeitet seit 2014 als Entwickler und Assistenz der Geschäftsleitung bei der Pikatron GmbH, die induktive Bauelemente und Systeme entwickelt und fertigt.

Florian Dassinger

Beisitzer

Florian Dassinger studierte an der TU-Darmstadt von 2003 bis 2010 Elektro- und Informationstechnik. Das Institut für EMK interessierte ihn dabei vor allem wegen des starken Praxisbezugs. In seinen Abschlussarbeiten beschäftigte er sich mit Themen aus der Mikrosystemtechnik. 2011 begann er seine Promotion auf dem Gebiet der Mikro-Nano-Integration am Institut für EMK. Seine Hobbys sind vor allem das Reisen, Film und Sport.

Christian Nakic

Beisitzer

Christian Nakic studierte an der TU Darmstadt von 2006-2014 Elektrotechnik und Informationstechnik mit der Vertiefung Mikro- und Feinwerktechnik (MFT). Während seiner Promotion am Institut EMK beschäftigt er sich mit der Forschung an elektrothermischen Aktoren und koordiniert die Lehrveranstaltungen zur praktischen Entwicklungsmethodik (PEM). Private Interessen: Klettern, Musikinstrumente & Holzkonstruktionen.

Johannes Bieker

Beisitzer

Johannes Bieker studierte von 2010 bis 2013 an der Universität Siegen und von 2013 bis 2015 an der Technischen Universität Dortmund Physik. Nach dem Studium wechselte er an das Institut EMK um den Fokus auf anwendungsnahe Sensorik und Aktorik zu legen. Während seiner Promotion am Institut EMK beschäftigt er sich mit Mikro-Nano-Integration und koordiniert die Lehrveranstaltung „Einführung in die Elektrotechnik“ für Maschinenbauer. Private Interessen sind Fitness und Musik (Schlagzeug, Gitarre).

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Daniel Thiem, M.Sc.

S3/06 131
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23877
+49 6151 16-23852

Mikrotechnik

Dipl.-Ing. Christian Nakic

S3/06 121
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23876
+49 6151 16-23852

Mikrotechnik

Dipl.-Ing. Florian Dassinger

S3/06 064
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23849
+49-(0)6151/16-23852

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang