Laufende und abgeschlossene Arbeiten

05.10.2012

Modellierungsverfahren für mechanische Eigenschaften von Gewebe

Für den Entwurf und die Evaluierung haptischer Systeme sind die mechanischen Eigenschaften des menschlichen Nutzers und der Umgebung, mit der interagiert wird, von großer Bedeutung. In dieser Arbeit sollen neuartige...[mehr]

Kat: Hatzfeld, studentische Arbeiten, Modellbildung, Recherche

11.04.2012

Kombiniertes Modell der menschlichen haptischen Wahrnehmung

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Modell der menschlichen Haut und der in ihr vorhandenen Sinneszellen erarbeitet werden. Dabei sollen mögliche Darstellungsformen (z.B. Netzwerkmodelle, FEM-Modelle, kombinierte und gekoppelte...[mehr]

Kat: Hatzfeld, studentische Arbeiten, Wahrnehmung, Modellbildung

15.04.2013

Sensorauswahl für die Quantifizierung der haptischen Wahrnehmung

Für die Quantifizierung der menschlichen haptischen Wahrnehmung sollen Sensoren für kinematische Größen (Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung) analysiert und ausgewählt werden. Die Aufgabe erfasst dabei insbesondere auch die...[mehr]

Kat: Messtechnik, Recherche, Wahrnehmung, studentische Arbeiten, Hatzfeld

16.03.2011

Auslegung und Berechnung von planaren Federstrukturen

Planare Federstrukturen werden in der Feinwerktechnik vor allem als Funktionselemente für Linearführungen verwendet. In dieser Arbeit sollen moderne Berechnungs- und Auslegungsverfahren für verschiedene Anwendungen untersucht...[mehr]

Kat: Hatzfeld, Modellbildung, Konstruktion, Simulation, studentische Arbeiten

20.06.2011

Aufbau eines Griffstücks für den Haptik-Messplatz

Für die Untersuchung der haptischen Wahrnehmung müssen definierte Kräfte erzeugt und dem Probanden dargeboten werden. Da die Krafterzeugung nicht unabhängig von den mechanischen Eigenschaften des Probanden bzw. dessen Fingers...[mehr]

Kat: Hatzfeld, Konstruktion

21.05.2008

Charakterisierung psychophysikalischer Methoden für haptische Messungen mit großen Probandenzahlen

Im Rahmen dieser Arbeit sollen bestehende Methoden der Psychophysik untersucht und in für die Anwendung in effizienten Haptik-Studien verglichen werden. [mehr]

Kat: Hatzfeld, Recherche, Modellbildung, Wahrnehmung, Wirtschaftsingenieurwesen

28.06.2010

Differenzgeschwindigkeitsmessung an einem aktiven Motorlager

Im Rahmen der Forschungstätigkeiten am LOEWE-Zentrum AdRIA soll ein aktives Motorlager entwickelt werden. Damit soll die Einkopplung von Schwingungen in eine Autokarosserie vermindert werden, um den Fahrkomfort zu erhöhen. Dies...[mehr]

Kat: Hatzfeld, Konstruktion, Elektronik, Messtechnik
Treffer 1 bis 7 von 9
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mess- und Sensortechnik

Dr.-Ing. Christian Hatzfeld

S3/06 135
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-2596
+49 6151 16-4096

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang