EMKalorienteiler 2011/12

Abschlussveranstaltung

Fernsehbeiträge

  • rheinmaintv, Frankfurt rheinmain aktuell 07.02.2012

Zeitungsbeiträge

Radiobeiträge

Bildergalerie zum Teamwettbewerb

 

 

Aufgabenstellung

Entwicklung eines elektromechanischen Schokoriegelteilers

EMKalorienteiler

Im Projektseminar I des Instituts für Elektromechanische Konstruktionen an der Technischen Universität Darmstadt soll im Wintersemester 2011/12 ein Gerät entwickelt werden, das in der Lage ist, Schokoladenriegel der Marke „KitKat Singles“ an den Kerben in vier mundgerechte Stücke zu separieren.

Für den Wettkampf werden Schokoriegel mit unterschiedlicher Temperatur zur Verfügung gestellt. Die Zeit des Trennvorgangs pro Riegel ist begrenzt. Das Gerät muss so gestaltet sein, dass die Schokoladenriegelteile nach dem Separationsvorgang unbedenklich von einer Jury verkostet werden können.

Im Wettbewerb werden Geschwindigkeit des Separationsvorganges, Kanten der Separationsstellen, Maßhaltigkeit des Separationsgutes und Design des entwickelten Gerätes bewertet.

 

 

Ansprechpartner

Opens internal link in current windowCarsten Neupert

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak

S3/06 128
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-4696
+49 6151 16-4096

Mess- und Sensortechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Werthschützky

S3/06 127
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-4013
+49 6151 16-4096

Mess- und Sensortechnik

Dipl.-Ing. Carsten Neupert

S3/06 121
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-64837
+49 6151 16-4096

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang