Abschlussveranstaltung

Am Dienstag, den 12.02.2013 findet ab 11:30 Uhr die Abschlussveranstaltung zum Projektseminar Praktische Entwicklungsmethodik 1 in Raum S3/06 051 statt. Ziel des diesjährigen Projekts ist die Entwicklung eines elektromechanischen Geräts zum Spielen von Minigolf.

Wie die Entwicklung abgelaufen ist und wie die während eines Semesters entwickelten Geräte funktionieren, stellen die Studierenden der sieben Gruppen in je einem achtminütigen technischen Vortrag vor. Anschließend treten die Gruppen mit ihren Geräten unter den kritischen Augen einer Expertenjury in einem Teamwettbewerb gegeneinander an und demonstrieren die Funktionsfähigkeit ihrer Geräte.

Hiermit möchten wir alle Interessierten herzlich zur Abschlussveranstaltung einladen!

An folgenden Stellen finden Sie Beiträge und Printmedien und Fernsehen zum Thema "EMKleingolfer":

Fernsehbeiträge:

  • RTL Hessen  - Beitrag von 12.02.2013 - "Erfinderische Studenten"
  • HR-Fernsehen - Maintower 12.02.2013 - Ab Zeistempel: 9:02 min
  • RheinMain TV - Frankfurt Rhein Main Aktuell 12.02.2013 - Ab Zeitstempel: 12:27 min
  • SAT 1 - Rheinland Pfalz/Hessen Regional

Printmedien:

 

 

Fernsehbeitrag rheinmaintv

 

 

Aufgabenstellung

Entwicklung eines elektromechanischen Minigolfspielers

EMKleingolfer

Im Projektseminar I des Instituts für Elektromechanische Konstruktionen an der Technischen Universität Darmstadt soll im Wintersemester 2012/13 ein Gerät entwickelt werden, das in der Lage ist, einen Minigolfball in möglichst wenigen Versuchen über einen Parcours in ein Zielloch zu bewegen.

Im Teamwettbewerb treten die Minigolfspieler auf Minigolfbahnen mit unterschiedlichen Hindernissen gegeneinander an. Die Zeit für einen Spielzug ist beschränkt. Nach einmaliger Justierung der Position muss das Gerät vollautomatisch auslösen und im Anschluss wieder einen sicheren Zustand einnehmen, sodass ein weiterer Spielzug folgen kann.

Im Wettbewerb werden neben dem Vergleich der elektromechanischen Roboter beim Mini-golfspiel auch die Prozesszeit für einen kompletten Spielvorgang, die Präzision des Ab-schussvorganges sowie das Design und die Qualität des Aufbaus von einer Jury bewertet.

Ansprechpartner

Opens internal link in current windowCarsten Neupert

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Institut für Elektromechanische Konstruktionen

Mikrotechnik

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak

S3/06 128
Merckstraße 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23851
+49 6151 16-23852

Mikrotechnik

Dipl.-Ing. Christian Nakic

S3/06 121
Merckstr. 25
64283 Darmstadt

+49 6151 16-23876
+49 6151 16-23852

A A A | Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Kontakt
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang